WTF is los with the Kaptain ?!

Einfach mal anfangen zu schreiben dachte ich mir. Ich habe gerade einen Moment, in dem ich es kann. Wer mich & meine depressiven Phasen schon länger kennt, weiß auch wie es mir in diesen dunklen Phasen geht. Kommunikation sinkt fast auf Null. Nun will ich mal den Moment für eine kleine Info nutzen.

Thema Therapeut: Ich habe mich nicht weiter um einen Therapeuten bzw. einen Ersatz-Therapeuten bemüht nach dem letzten Reinfall. Ich bin der Meinung, dass es nicht sehr viel Sinn macht, einen Therapeuten weiter machen zu lassen, der ebenfalls wie die erste Therapeutin nicht mit meinem Krankheitsbild vertraut ist. Von daher nicht weiter verfolgt. Ich habe nun allerdings die Kontaktdaten zu einer sehr guten Therapeutin in der Nähe, die aber erst ab Anfang Oktober wieder da ist. Die werde ich dann mal ankontakten.

Meine Depressive Phase ist mittlerweile keine Phase mehr sondern Dauerzustand. Es geht mir so schlecht wie schon seit Jahren nicht mehr. Es gibt zwar Momente in denen ich mich besser fühle, aber das sind dann auch nur mal Stunden wenns hoch kommt. Somit habe ich mich kürzlich entschieden, meine Psychopillen wieder zu nehmen, von denen ich seit zwei Jahren los war. Mein HA hat mir die auch ohne Umschweife direkt wieder verschrieben. Befinde mich jetzt in der Anfangsphase wo die Wirkung noch nicht da ist, die Nebenwirkungen aber teilweise schon. Nicht lustig.

Dann ist kürzlich unsere Oma hier gestorben. Da möchte ich auch nicht viel zu sagen. Jeder weiß wie es ist wenn ein Familienmitglied gehen muss.

Dann hat das Tochterkind jetzt noch ihr Handy verloren oder es wurde geklaut. Sie kann es nicht genau sagen und heute kam dann noch die Info, dass es in ihrer Klasse einen bestätigten Infektionsfall gibt. Morgen ist für alle Schüler erstmal Homeschooling angesagt und in der Schule wird das Gesundheitsamt tätig. Weitere Infos werden dann morgen folgen wie es weiter geht und was zu tun ist.

Bei all dem Scheiß blieb dann die Ernährung vollkommen auf der Strecke.

Wie es weiter geht wird man sehen. Somit habe ich mal nen aktuellen Stand geliefert. Und nun gehe ich schlafen.

2 Antworten

  1. Avatar chillja sagt:

    Das tut mir alles sehr Leid zu hören, Käpt’n. Ich drücke alle Daumen für positivere Wendungen. Viele Grüße,
    chillja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.