Challengetag 008| 25.07.

Einen wunderschönen Guten Morgen zusammen. Bin mal wieder wesentlich früher wach als ich geplant hatte (übrigens auch eine Folge des Fastens, dass man weniger Schlaf benötigt) und setze mich dann mal sogleich an diesen Tagesabriss von gestern.

Gestern lag so die härteste Prüfung für mich an, die es nach Fastenstart gab. Wir haben am Nachmittag gegrillt und ich stand wie immer an der Front und kümmerte mich um die Zubereitung des Grillguts. Das mache ich auch gerne und habe Freude dran. Angst hatte ich im Vorfeld aber doch erheblich, ob es mich nicht so triggern wird, dass ich umkippe. Aber es ging alles gut. Ich konnte gut widerstehen und während die Anderen sich mit Grillnacken, Bauchfleisch, Grillwürsten und anderen köstlichen Beilagen vergnügten, lutschte ich an meinen Zitronenspalten und trank brav meinen Gemüsesaft. Fotos kann man hier beäugen.

Ob ich froh bin ? Jaaaa! Ob ich stolz bin ? Geht so. Ob ich weiter am Ball bleibe ? Klaro^^

Abends dann mit dem Tochterkind noch Serien geschaut. Das Oreo-Eis am Stiel konnte mich dabei so gar nicht anfixen.

Später am Abend dann noch schöne Keto-Rezepte im Netz gesucht. Habe nämlich gestern eine Liste angefangen, auf die ich so alles draufpappe worauf ich Appetit habe. Und wenn ich nach dem Fasten durch die Aufbautage durch bin suche ich mir von der Liste das aus, was ich am liebsten essen möchte. Das mache ich übrigens bei jedem Langzeitfasten. Mittlerweile fühle ich mich auch so stabil, dass ich durch die Rezepte nicht getriggert werde.

Und dann gings irgendwann zu Bett. Der Tag war nicht einfach aber is abgehakt. Und somit euch allen noch einen angenehmen Sonntag!

Tag 009 möge kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.